Bild
Kongress 17
Fundraising Kongress 2017
Fundraisingkongress
Veranstaltungen

Rund 50 internationale und nationale Referenten reisen für Sie an diesen drei Tagen an. Sie berichten, wie Spender künftig angesprochen und emotionalisiert werden können und welche Innovationen Ihnen dabei helfen. Egal, welchen Weg Sie einschlagen, Big Data begleitet uns alle!

 

Wir freuen uns, dass wir auch heuer wieder mit zwei Vorträgen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten: Christoph Müller-Gattol zeigt, welches kreative Potenzial in Big Data-Analysen steckt. Marion Rödler verrät die aktuellen Erkenntnisse, wie man über Social Media, TV und Offline-Aktionen Interessenten gewinnt und zur Spende motiviert.

Und als Diskussionsleiter im World Cafe berichtet Hans Krieger über aktuelle Tipps und Tricks, wie Sie von der Umstellung auf die neue Spendenabsetzbarkeit profitieren können.

 

Die Fragen, wie Online-Kanäle am besten genutzt werden können und welche Tools sich besonders auszahlen, werden in zwei interessanten Workshops behandelt:

Zum einen zeigt Ihnen Online-Experte Jan Uekermann, wie Sie digital eine wertschätzende Beziehung mit Ihren Spendern eingehen können. Im Fokus dabei steht, wie vor allem das Großspenden-Fundraising angefeuert werden kann.

Für die Praxisorientierten bietet sich der Workshop mit Astrid Radner und Christian Kaiser an. Sie zeigen, welche digitalen Strategien bereits erfolgreich von großen Non-Profits eingesetzt wurden. Außerdem berichten sie, was wir von Honecker und ABBA über Conversion lernen können.

Eine gute Idee aus dem Vorjahr wird weitergeführt: „Die beste Fundraising-Idee, die ich selbst gerne gehabt hätte“. Darunter auch eine Inspiration von unserer Kollegin Melanie Hirtenlehner.

Wie Sie sehen, ist für jeden etwas dabei! Mehr Informationen finden Sie hier: www.fundraisingkongress.at

28. September 2017

Passende Artikel

Über die Verwandlung in Zeiten von Corona

Verwandlung in Zeiten von Corona
27 Nov 2020
Fundraisingkongress, Markt-Themen, Veranstaltungen

Wenn es aktuell eine drängende, gar bohrende Frage gibt, dann ist es die: Wie verwandelt Covid-19 nun unsere Gesellschaft? Und im Hinblick auf das Spenderverhalten, wie geht´s eigentlich dem Fundraising mit dem Virus? Bricht uns der Spendenmarkt nun weg oder bleibt gar einfach alles beim Alten? Gemäß dem Motto bei Mikado: Wer sich bewegt hat verloren. Ein paar Highlights aus dem diesjährigen Fundraising-Kongress-Programm.