27. Februar 2018

Dürfen wir vorstellen …

Durchschnittswerte sind keine Personen. Um die Spender wirklich kennen zu lernen, besuchen wir sie sogar im Wohnzimmer – am Point of Sale. Dort, wo viele Entscheidungen im Haushalt getroffen werden.

Kategorien: Markt-Themen.

Heute treffen wir Petra. Sie ist 43 Jahre alt. Erstaunlich jung für eine Spenderin, oder?

 

Eigentlich schon, aber sie ist wirklich engagiert und spendet für ein Tierschutzhaus, ein Mutter-Kind-Heim, Caritas, Ute-Bock, die Gruft, Wings for Life und die Roten Nasen.

 

Und der Grund für ihr Engagement? Sie möchte das Gefühl, dass es ihr gut geht, mit anderen teilen.

 

Was ging ihr ans Herz? Woran erinnert sie sich? Das Attentat auf das World Trade Center, der plötzliche Tod von Lady Diana und der Pop-Legende Michael Jackson.

 

Ein Gerücht hat sie uns bestätigt: Es gibt tatsächlich Spender mit einer eigenen Schublade oder Box voller Grußkarten. Petra zeigt auf diesem Foto stolz ihre Sammlung.

 

In ihrer Freizeit ist sie sportlich aktiv, geht auf Reisen, kocht und macht Yoga. Entspannung gehört für sie dazu und Natur darf ihr auch nicht fehlen. Und wie viele von uns, liebt sie es, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

 

Spannend ist die Fragen nach dem Lieblingslied aus ihrer Jugend: Sozialpsychologen finden einen Zusammenhang zwischen der bevorzugten Musikrichtung und Persönlichkeitsmerkmalen. Demnach zeichnen sich beispielsweise Rock-Liebhaber dadurch aus, dass sie überdurchschnittlich offen für neue Erfahrungen sind. Klassik- und Jazzfreunde sind reflektiert und Pop-Anhänger eher selbstbewusst, aber konservativ.

 

Noch ein Detail dazu: Der Musikgeschmack verfestigt sich – mit ein paar Jahren auf oder ab – rund um den 20. Geburtstag. In dieser Zeit sucht man seine Rolle in der Gesellschaft und drückt diese auch mit seiner Playlist aus.

 

Da könnte etwas Wahres dran sein, immerhin kam Petras Lieblingslied 1993 raus;)

Der Lieblingssong in ihrer Jugend: Stereo MC – „connected“.

 

Wir danken Petra für ihre Zeit und Bereitschaft!
Wir lieben Spender!

Blättern